Nachbetreuung

Auffrischungsstunden

Unser Angebot für alle diejenigen, die eine längere Zeit nicht mehr gefahren sind und unter fachkundiger Anleitung eine Auffrischung der eigenen Fahrkünste anstreben.

Desweiteren bieten wir auch Einführungskurse auf Krafträdern der Kl. A1 (125ccm Hubraum, max. 15kw) an für Besitzer der Fahrerlaubnisklasse 3 (ausgestellt vor dem 01.04.1980).

Aufbauseminar für Fahranfänger / ASF

Wer innerhalb der Probezeit bei bestimmten Verkehrsverstößen erwischt wird, den fordert die Straßenverkehrsbehörde zur Teilnahme an einem Aufbauseminar auf. Dazu wird eine bestimmte Frist gesetzt. Wer bis dahin dem Amt keine Teilnahme-bescheinigung vorlegen kann, muss seinen Führerschein solange abgeben, bis er eine Teilnahmebescheinigung nachreicht.

Die Dauer der Probezeit beträgt zwei Jahre. Bei Anordnung eines Aufbauseminars verlängert sich die Probezeit um zwei Jahre.

Haben Sie eine Anordnung bekommen, an einem Aufbauseminar für verkehrsauffällige Fahranfänger teilzunehmen? Dann sollten Sie diese besser nicht ignorieren.

In vier Sitzungen wird nach einer Beobachtungsfahrt gemeinsam mit den anderen Seminarteilnehmern kritisch über auffälliges Verhalten im Straßenverkehr geredet; es werden Problematiken analysiert, um mit neuen Erkenntnissen und Einsichten aus dem Seminar hinaus zu gehen. Sie erhalten bei vollständigem Besuch des Seminars  die Teilnahmebescheinigung zur Vorlage bei der Verwaltungsbehörde.

 

ASF-Seminare werden von uns noch nicht angeboten, sind aber in Planung.

Wir empfehlen Ihnen gerne eine zuverlässige Fahrschule, die diese Seminare anbietet.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Andreas Kustermann